• slider4
  • slider5
  • slider1

Welcome

Indigo mit Tradition

Das dänische Mode-Label Piece of Blue blickt auf eine langjährige Stricktradition zurück. Die Geschichte begann 1955 mit einer Strickmaschine und einem Kinderpullover, dem unzählige neue Strick - Designs und erfolgreiche Kollektionen folgen sollten. Ende der 80er Jahre entwickelte der Designer und Markeninhaber Peter Pedersen gemeinsam mit seinem Schwiegervater Marius Thomassen in langjähriger Pionierarbeit ein neues einzigartiges Waschverfahren zur Herstellung von Indigo Baumwollstrick.

 

Dank dieses anspruchsvollen und aufwendigen Herstellungsverfahrens überstehen die hochwertigen Baumwollstricks von Piece of Blue mühelos Wäschen bis 40°Grad und sogar den gefürchteten Trockner! Durch das wiederholte Waschen mit Steinen, wie man es auch von der Jeans-Veredelung kennt, werden zudem besondere und unverwechselbare Farbnuancen des Indigo erzielt.

Das Geheimnis des Herstellungsverfahrens wird bis heute gut gehütet, aber auch kontinuierlich weiterentwickelt. So ist es Piece of Blue 2013 gelungen, das einzigartige Waschverfahren auch auf andere Farben zu übertragen. Dabei ist auch hier die Verwendung hochwertigster Materialien und absolutes Fingerspitzengefühl bei der sensiblen Herstellung oberstes Gebot. Das Baumwollgarn und sämtliche Farbstoffe für die Kollektionen stammen übrigens ausschließlich aus Europa.

Ein Kleidungsstück von Piece of Blue wird mit jeder Wäsche mehr und mehr zu Ihrem ganz besonderen Lieblingsstück und macht sie - cold when warm and warm when cold sogar vom Wetter unabhängig.

Piece of Blue ist anders - einzigartig.

 

 

marius

 

           

garn1